Jagdgesellschaft Land, Wald, Jagd und Wein
» Herr Josef Muggli, Obmann
» Herr Adrian Steiner, Jagdaufseher

 

Ziel

Die nachhaltige Nutzung der Wildbestände des Jagdreviers Weggis, die Regulierung der Wildbestände, damit sie der Lebensraumkapazität angepasst sind (z. B. die natürliche Verjüngung des Schutzwaldes oberhalb von Weggis muss sichergestellt sein), Schutz bedrohter Arten und Schutz ihrer Lebensräume, Pflege der Kameradschaft.

Zusammenkünfte

Die Jagdgesellschaft trifft sich in unregelmässigen Abständen, um alle Aufgaben der Jagd und Hege wahrzunehmen (Wildbestandeserhebung, Rehkitzrettung, Wildschadenverhütung, Revierarbeit, Wildbeobachtung, Jagdbetrieb). Jährlich sind rund 30 Zusammenkünfte notwendig. Die Jagdausübung ist erst mit erfülltem 18. Altersjahr erlaubt.

Jahresbeitrag

Der Jahresbeitrag richtet sich nach der Höhe des Pachtzinses, nach dem Wildbret-Ertrag und den Aufwendungen für die Wildschadenverhütungsmassnahmen.

Besonderes

Die Jagdgesellschaft wird alle acht Jahre aufgelöst und mit der Übernahme des Reviers für eine neue Pachtperiode wieder neu konstituiert. Die Jagdberechtigung setzt eine anspruchsvolle Ausbildung und eine staatliche Prüfung voraus.

Adresse    Zinnenstrasse 16
6353 Weggis
Kontakt    Tel. 041 390 12 05
josef.muggli@wildfisch.ch
www.jagdgesellschaft-weggis.ch/
Notizzettel drucken Fenster schliessen