Rubrik: Medienmitteilungen

Holzschlag und Felssicherungsarbeiten Obermättli

Im Gebiet Obermättli oberhalb der Zingelistrasse werden ab sofort bis Ende Mai 2019 Felsabbruch- und Felssicherungsarbeiten durchgeführt. Aufgrund der unzugänglichen Baustelle werden Materialtransporte mittels Helikoptereinsatz notwendig.
Aus Sicherheitsgründen kommt es auf der Zingelistrasse Werktags zu kurzfristigen Sperrungen.

Die geologischen Untersuchungen, welche im Zusammenhang mit dem laufenden Bewilligungsverfahren für die Überbauung Obermättli in Arbeit sind, haben instabile Felsobjekte aufgezeigt, welche mittels Sofortmassnahmen abzubauen oder zu sichern sind. Die Sicherheit für die Bevölkerung und den Strassenverkehr ist jederzeit gewährleistet.
Die Arbeiten umfassen den Abbau von Felsblöcken und die Sicherung von Felsobjekten und werden auf Kosten der Bauherrschaft durchgeführt. Kurzzeitig muss die Zingelistrasse Werktags zwischen 08.00 und 11.00 Uhr sowie 14.00 und 17.00 Uhr aus Sicherheitsgründen jeweils für die Dauer von ca. 15 Minuten gesperrt werden. Besten Dank für Ihr Verständnis. | 08.03.2019


zurück - Druckversion