Rubrik: Medienmitteilungen

Gemeindeabstimmung 10. Februar 2019: Zwei Mal Ja

Chinderhus mit Sanierung Mehrzweckhalle und Zonenplanänderung Arbeitszone Weiher angenommen

Mit 1'226 Ja- gegen 295 Nein-Stimmen haben die Weggiser Stimmberechtigten an der Urnenabstimmung vom Sonntag, 10. Februar 2019 einerseits der Kreditvorlage in der Höhe von 4,485 Mio. Franken für den Aufbau Chinderhus mit gleichzeitiger Sanierung der Mehrzweckhalle Sigristhofstatt, andererseits mit 1'264 Ja- gegen 255 Nein-Stimmen der Zonenplanänderung Arbeitszone Weiher zugestimmt. Die Stimmbeteiligung betrug 53.26 bzw. 53.22 Prozent.
Das neue Chinderhus kommt als eingeschossiger Aufbau auf die Mehrzweckhalle Sigristhofstatt und wird Räume bieten für eine Kindertagesstätte und einen Hort. Gleichzeitig wird die Halle technisch saniert, damit sie auch den heutigen Anforderungen an eine Mehrzweckhalle entspricht.

Die Zustimmung der Weggiserinnen und Weggiser zur Zonenplanänderung Arbeitszone Weiher gibt grünes Licht zum Bau einer Logistikhalle der Firma Thermoplan. Bei der Abstimmungsvorlage galt es, eine Umzonung von der Zone für Sport- und Freizeitanlagen in die Arbeitszone Weiher vorzunehmen und das Bau- und Zonenreglement entsprechend zu ändern. Die Firma Thermoplan, die heute in Weggis über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, muss ihre Produktionskapazitäten für Kaffeemaschinen aufgrund neuer Aufträge bestehender Kunden dringend und massgeblich erweitern.

Weitere Ergebnisse

Eidgenössische Abstimmung

  • Volksinitiative "Zersiedelung stoppen – für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung (Zersiedelungsinitiative)"
    484 Ja-Stimmen, 1'053 Nein-Stimmen, Stimmbeteiligung:53.39%

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück - Druckversion