zum Inhalt

Kletterwand

Wie es dazu kamKletterwand

Anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten des Turnvereins Weggis entstand die Idee eine Kletterwand zu bauen. Röbi Küttel als Initiant realisierte in Fronarbeit mit Daniel Baggenstoos, Thomas Nigg und Mitgliedern des Turnvereins diese Kletterwand in der Turnhalle des Kirchmattschulhauses. Das Material im Wert von ca. CHF 10'000.00 wurde vom Turnverein bezahlt. Um die Routen zu bestimmen, half das Nachwuchskader der Innerschweizer Sportkletterer mit. Gotte und Götti sind Erika Lüthy und Seppi Odermatt.

Masse
9 Meter hoch, 7.5 m breit, oberster Überhang ca. 1.5 m überhängend, 36 Routen vom 5. - 10. Schwierigkeitsgrad. Gleichzeitig können maximal 6 Personen klettern und 6 Personen gleichzeitig sichern.

Wer darf die Kletterwand benützen?
Jeweils am Sonntag findet ein freies Training für alle Interessierten (ab schulpflichtigem Alter) von 16:00 - 17:30 Uhr statt. Anfänger melden sich vorgängig an.
Sie kann von Gruppen gemietet werden. Ideal für Lager, Kurse, Schulen, Seminare (ab schulpflichtigem Alter).

Kontakt
Röbi Küttel, Natel 079 350 61 88, roebi@kuettelfelstechnik.ch

Grösste Schweizerfahne am Rigi

Röbi Küttel und Daniel Baggenstoos sind ebenfalls verantwortlich, dass jedes Jahr die grösste Schweizerfahne am Rigi montiert wird. mehr