zum Inhalt

Die Gefahrengebiete

Siedlungen mit erheblicher Gefährdung

ausschnitt_gefahrenkarte.jpg

*) Im Gebiet Obermättli wurde aufgrund der Gefahrenkarte ein Teil der Liegenschaft ausgezont.
Für das restliche Gebiet ist nachzuweisen, dass mit baulichen Massnahmen (Schutzdamm) das Gebiet geschützt werden kann.
Aktuell liegt ein privates Baugesuch für einen Schutzdamm vor, welcher aufzeigt, wie das Gebiet unterhalb der Zingelistrasse und die Zingelistrasse selber geschützt werden können.
Es werden Auflagen zur Entwässerung des Hanges und zum Unterhalt des Dammes gemacht.